Mayonnaise – selbstgemacht!

Weil’s so schön ist, hab ich hier gleich noch etwas für euch! 🙂

Erstmal war ich total geschockt als ich gelesen habe, dass es so etwas gibt! Mayonnaise! Mit Pürierstab!
Nicht wie in der Schule mit Öl-ins-Ei-tröpfeln und am Schluss wird’s dann noch nix, weil so kleine Flöckchen entstehen…

Also dieses Rezept hier ist wirklich dodelsicher und es schmeckt mega gut!!

Hier die sehr übersichtliche Zutatenliste:

200 ml Öl
1 Eigelb
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
ein wenig Zitronensaft

Alle Zutaten in einen Messbecher – pürieren – fertig!

Wichtig ist nur, dass ihr genau die Mengenangaben einhaltet, sonst wird es (erfahrungsgemäß) nix!

Die Mayo könnt ihr jetzt für alles mögliche hernehmen – ich hab zum Beispiel ein bisschen was in einen Karotten-Kraut-Salat getan (Rezept folgt) – im Kühlschrank hält sie sich gut 3-4 Tage.

Enjoy!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s