Pudding-Schnecken

Hmmm…. ich steh total drauf.. die ganze Wohnung riecht dann immer so wunderbar nach Vanille.. ein Traum… 🙂

Einkaufsliste:

1/2 kg Mehl (Typ 480)
1 Päckchen Trockengerm
50 g feinen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Salz
2 ganze Eier+ 1 Dotter extra
125 ml lauwarme Milch
100 g zerlassene Butter
2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
750 ml Milch
eine Hand voll Rosinen (oder auch nicht)
eine Hand voll Hagelzucker
ein Schuss Rum

Zubereitung:

Zuerst die Rosinen in Rum einlegen.

Für den Germteig vermischt ihr Mehl, Germ, Zucker, Salz und Vanillezucker – dann in der Mitte eine Grube machen und die Eier, die Milch und die Butter sorgfältig einarbeiten und schön durchkneten.
Der Teig sollte an einem warmen Ort mindestens eine Stunde rasten, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Während der Teig ruht, kann der Pudding zubereitet werden – jedoch nur mit 3/4 der Milch (bitte befolgen, sonst hält das alles nicht) – die Rum-Rosinen können auch sofort untergerührt werden.

Wenn die Puddingmasse einigermaßen erkaltet ist, den Teig rechteckig ausrollen und gleichmäßig mit der Fülle bestreichen.
Anschließend das ganze von der langen Seite her, sehr straff aufrollen.
Mit einem scharfen Messer, diese Rolle nun in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf dem Backblech (mit genügend Abstand) verteilen, mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Die Schnecken sollten jetzt noch zusätzlich ca. 25 min auf dem Blech rasten.

Im vorgeheizten Rohr werden sie bei 200 Grad ca. 30 min gebacken.

hmmm…….

Ein Gedanke zu „Pudding-Schnecken“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s