Gazpacho mit Sardinen-Bruschetta

Mein absoluter Favorit im Sommer – das könnte ich fast jeden Tag essen…. 🙂

Für die Suppe braucht ihr:

1 Zucchini
1 Gurke
1/2 Zwiebel
3 große Tomaten
1 kleine Knoblauchzehe
1 kl. roter Paprika
1 kl. grüner Paprika
1 Chilischote
Suppenwürze
Weinessig
Salz, Pfeffer
Petersilie
Basilikum
Liebstöckel

Bruschetta:

ein paar Scheiben Ciabatta
Olivenöl
Tomatenmark
1 Dose Sardinen von 1. Güte
1 Knoblauchzehe
Rucola

So geht’s:

Alles Gemüse in kleine Würfel schneiden, mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und mit ein wenig
kalt angerührter Suppe übergießen.
Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Weißbrotscheiben mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben, mit Olivenöl beträufeln und mit Tomatenmark bestreichen.
Ins vorgeheizte Rohr damit, bis alles schön knusprig ist.
Das Brot nun mit den Sardinen belegen und mit Rucola garnieren.

Schon fertig und soooooooooo gut!
Ein Glas Weißwein würde ich dazu empfehlen…

3 Kommentare zu „Gazpacho mit Sardinen-Bruschetta“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s