*Graduation Cupcakes*

Hallo ihr Lieben – heute mal etwas Besonderes!

Meine liebe Freundin Tanja, hat ihr Diplom verliehen bekommen!

Anlässlich dazu, habe ich gebacken! 🙂

Zutaten für 12 Stück:

3 Eier
15 dag Mehl
15 dag Butter
15 dag Zucker
1/2 Pkg. Backpulver
2 Pkg. Vanillezucker

Für das Topping braucht ihr:

1 Pkg. Topfen
1 Pkg. Mascarino
250 g Walnüsse
etwas Kakaopulver
einen Schuss Ahornsirup

Außerdem braucht ihr noch:

quadratische Pralinen
Waffelplättchen
Lakritze-Pünktchen
Schokoglasur
Zuckersirup
dunkelrotes Satin-Bändchen
Cupcake-Schächtelchen

So geht’s:

Als erstes die Schokoladeglasur im Wasserbad schmelzen und die 4-eckigen Pralinen damit überziehen => kaltstellen.
(Hab ich aber nur mangels dunkler Pralinen gemacht – solltet ihr also welche auftreiben, dann könnt ihr euch das sparen!)

Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier schaumig rühren und das mit Backpulver vermischte Mehl dazu geben.
Eine 12er Muffinform mit Backförmchen auslegen, den Teig reinfüllen und ca. 20 min backen bis sie an der Oberseite goldbraun sind.

In der Zwischenzeit die Zutaten für das Topping gut vermischen.

Die ausgekühlten und von der Backform befreiten Cupcakes in die Schachterl setzen und mit dem Topping bestreichen.

Mittlerweile müssten auch die glasierten Pralinen ausgekühlt sein.

Für die Verzierung erhitzt ihr Zucker mit etwas Wasser und lasst das ganze schön brodeln bis es sehr heiß ist.

Dann nehmt ihr euch eine Praline, streicht darauf etwas Zuckersirup und setzt die Waffel drauf.
Ganz oben noch den Lakritzepunkt inkl. Bändchen auf die selbe Art befestigen.

Fertig!!

Ist gar nicht mal so viel Arbeit und macht echt was her!

Auf diesem Wege nochmal:

ALLES GUTE TANJA!!

3 Kommentare zu „*Graduation Cupcakes*“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s