Kürbiskernschnitzel mit Erdäpfel-Bohnen-Vogerlsalat

Dazu gibt es keine Foto-Strecke, dafür aber ein Foto von mir beim Fleisch klopfen! 😉

Für 4 Portionen braucht ihr:

4 Schweinsschnitzel à 20 dag
vom Metzger deines Vertrauens
1 Handvoll Kürbiskerne
2 Eier für die Panade
1 Handvoll Mehl für die Panade
Salz, Pfeffer
Öl und ein Stück Butter
oder Butterschmalz zum Backen

Für den Salat:

ca. 60 dag Erdäpfel
10-15 dag Käferbohnen
1 Handvoll Vogerlsalat
Essig, Öl, 1 Schalotte oder
1 kleine Zwiebel
Senf, Salz, Pfeffer, Zucker


So geht’s:

Tag 1:
Käferbohnen in Wasser einweichen (mind. 12 Std).
Kürbiskerne ohne Fett rösten.
Die Kerne in Geschirrhangerl geben und feste mit dem Hammer oder Fleischklopfer
draufhauen, bis schöne Kürbiskernbrösel dabei rauskommen.

Tag 2:
Die Erdäpfel kochen und anschließend aus Essig, Öl, einem fein gehackten Schalöttchen,
einem Tupfer Senf, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker das Dressing für den
Salat zubereiten.

Die Bohnen in (ungesalzenem) Wasser weich kochen.

Die Schnitzel dünn klopfen, salzen und pfeffern.
Zuerst in Mehl, dann in dem verquirlten Ei und zuletzt in den Kürbiskernen wenden.

In einer großen beschichteten Pfanne Öl (nicht sparen!) und ein Stück Butter oder
Butterschmalz erhitzen.
Die Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3-4 Minuten brutzeln lassen und dann noch bei
100 Grad für ca. 5 Minuten ins Rohr schieben.

Die fertigen Erdäpfel schälen, blättrig schneiden und mit der Marinade übergießen.
Die gekochten Bohnen und den Vogerlsalat zu den Erdäpfeln geben und gut durchmischen.

Mit einem Klecks Preiselbeermarmelade servieren!

Mahlzeit!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s