Garnelen, Mango, marinierte Bärlauchtomaten und Rosmarin-Zitronen Fladen

… da ist noch viel mehr drin, das geht sich nur leider im Titel nicht aus! 😉

Bei diesem Brot müsst Ihr auf Euer Gefühl vertrauen – die Mengenangaben sind hier eine
ungefähre Schätzung:

ca. 30 dag Mehl (für 4 große Fladen)
1/2 Pkg. Trockengerm
ein ordentlich großer Schuss bestes Olivenöl
eine Handvoll Oliven kleingehackt
eine Handvoll Rosmarin (etwas für’s Bestreuen übrig lassen)
etwas Abrieb von einer BIO-Zitrone
grobes Meersalz
etwas warmes Wasser
1 ganzes Ei

Für den Salat (2 große Portionen) braucht ihr:

1/2 Häuptelsalat
1 reife Avocado
1 reife Mango
eine Handvoll dunkle Champignons
Coctailtomaten (ja – es gibt sie seit kurzem wieder aus Österreich!! 🙂 )
Garnelen (ich hab sie vom Markt)
ein paar Blätter Bärlauch

Für das Dressing:

Balsamico
Apfelessig
Olivenöl
Salz
Ahornsirup
Senf (ein kräftiger)
1/2 fein gehackte Schalotte


So geht’s:

Zuerst kommt das Brot!
Dafür mischt ihr Mehl zuerst mit Trockengerm und dann mit allen übrigen Zutaten.
Wie gewohnt – rasten lassen (ca. 40 Minuten).

geil1

Danach den Teig in 4 Teile teilen und einfach wild mit den Fingern auseinanderziehen.
Mit Rosmarin, Meersalz und schwarzem Pfeffer bestreuen, Olivenöl draufpinseln und die
Oberfläche mit einem Messer kreuzförmig einschneiden.
Bei ca. 180 Grad für 20-25 Minuten ins Rohr!

Die Tomaten und die Avocado (beides klein geschnitten) mit dem Bärlauch, etwas Zitronenabrieb,
Meersalz und Pfeffer marinieren und beiseite stellen.

geil2

Die Champignons, sowie die Garnelen in Olivenöl anbraten – mit Salz und Pfeffer würzen
(den Knoblauchgeschmack haben wir ja schon beim Bärlauch…).

Die Zutaten für das Dressing vermischen und mit einem Schneebesen schaumig rühren.

Die Mango klein würfelig schneiden und den Salat waschen.

Das war’s eigentlich auch schon – wie Ihr es anrichten möchtet, überlasse ich Euch.. jedoch sollte das Brot beim Servieren noch warm sein.. 🙂

Mahlzeit!!

geil3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s