So stolz.

Dank verschiedener (biologisch aubbaubarer) Schneckenbekämpfungsmittel, etlichen Laufmetern Abdeckvlies und meinem Instinkt, Hagelwolken als solche zu erkennen – darf ich nun proudly meine ersten Roten Rüben (aka Rona oder Rote Bete) präsentieren.

Die 9 glücklichen Gewinner werden mit Bedacht verspeist. Sprich – sie werden bestimmt nicht zu einem Gratin oder am Ende gar zu Suppe verarbeitet.

Sie werden schlicht weichgekocht (in Wasser mit ein wenig Salz, Zucker und einem kleinen Schuss Essig) – danach wird ihnen mit Einweghandschuhen die Schale abgezogen und schließlich werden sie (blättrig geschnitten und im noch heißen Zustand) mit einer Marinade aus Essig, Sonnenblumenöl, Salz und Kümmel übergossen.

ronni

ronni1

PS: Die wunderbaren Stiele wurden inklusive Kürbis (und noch ein paar anderen Gemüsen) zu Pasta-Sauce verarbeitet! 🙂

Ein Gedanke zu „So stolz.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s