Archiv der Kategorie: Suppe!

Kalte Gurkensuppe, Chili-Pesto und Olivenöl

Das mag ich – eiskalt, scharf und ein bisschen salzig.
Die perfekte Abkühlung für (nicht mehr ganz so) heiße Tage.

Ihr braucht:
1 geschälte Gurke (ohne Kerne)
1 kl. Becher Naturjoghurt
ein wenig Dill
Meersalz

Pesto:
Pinienkerne
Basilikum
Petersilie
scharfe Chilischoten
Olivenöl, Meersalz
Zitronenabrieb

So geht’s:

Die Gurke in kleine Stücke schneiden, pürieren, mit Joghurt vermischen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für das Pesto fein hacken bzw. mörsern und ebenfalls kalt stellen.

Vor dem Servieren die Suppe noch mit Meersalz und fein gehacktem Dill abschmecken.

gurkensuppe

Mit einem Klecks Pesto und gutem Olivenöl servieren. 🙂

Cremige Erdäpfelsuppe

Einfach – aber guuuuuuut! 🙂

Ihr benötigt:

4-5 große Erdäpfel
1 Zwiebel
1 große Karotte
1 Stk. Sellerie (nach Geschmack)
1 Lorbeerblatt
Schnittlauch
Salz, Pfeffer, einen Schuss Obers

außerdem noch:

2 Scheiben Weissbrot
Bergkäse in kleine Würfel geschnitten
Kräuterbutter
Paprikapulver

So geht’s:

Alle Zutaten in einen großen Topf geben und so viel Wasser hinzufügen, dass alles bedeckt ist.

Das Brot mit der Kräuterbutter bestreichen, mit Bergkäse belegen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

eri1

Das fertig gekochte Gemüse in einen anderen Topf geben und pürieren (Achtung – Lorbeerblatt rausnehmen 😉 ).
Danach gebt ihr so viel von dem Kochsud hinzu, wie ihr für gut befindet – manche mögen die Suppe etwas dicker (so wie ich), manche eher dünner..

Jetzt kommen die Weißbrote bei 180 Grad Oberhitze für ca. 5 Minuten in den Ofen.

In der Zwischenzeit kocht ihr die Suppe nochmal auf, würzt sie nach Belieben und fügt außerdem einen ordentlichen Schuss Obers (+ ein paar Tropfen Essig) hinzu!

eri2

Mit viel frischem Schnittlauch servieren!